Hochtemperaturwollen (HTW)

Hochtemperaturwollen (HTW) gehören zur Gruppe der Künstlichen Mineralwollen. Produkte aus HTW werden zur Wärmedämmung im Industrieofen- und Anlagenbau bei Temperaturen über 600 °C, im Brandschutz und in Abgasreinigungssystemen eingesetzt.

Die feuerfesten Eigenschaften der Produkte aus HTW und die hervorragende Wärmedämmung im Vergleich zu traditionellen feuerfesten Steinen und Massen tragen zur besseren Energieeffizienz von Industrieanlagen bei. In einen Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten, den sicheren Umgang, die involvierten Personengruppen sowie die energetischen Vorteile von Produkten aus Hochtemperaturwolle.

Bei Beachtung der Umgangsvorschriften können eventuelle Risiken beim Umgang mit den Produkten vermieden und gleichzeitig die Vorteile in Bezug auf den Umweltschutz, die Wirtschaftlichkeit und Standortsicherung genutzt werden.

Anmeldung